Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Marika Cieslinski
7 Beiträge
Ich arbeite seit 2015 beim OeAD-Zentrum für Cit...
Sabrina Sallmanshofer
43 Beiträge
Sabrina Sallmanshofer hat noch keine Informationen über sich angegeben
Alina Hauke
20 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...

Wie werden Roadkill Meldungen erhoben und kontrolliert, ein neuer Fachartikel

Foto von Mudassir Ali: https://www.pexels.com/de-de/foto/autos-fahren-durch-brucke-1609440/
Von 2014-2020 haben 912 Citizen Scientists 17.163 Roadkills gemeldet, also durchschnittlich 7 Tiere pro Tag. Diese imposanten und zugleich tragischen Zahlen zeigen die große Relevanz des Projekts, sind wir uns doch bewusst, dass die Dunkelziffer an überfahrenen Tieren weitaus größer ist. Wie im Blogbeitrag zur Veröffentlichung der Roadkill Mel...
Weiterlesen
  483 Aufrufe
  0 Kommentare
483 Aufrufe
0 Kommentare

Räumliche Geodatenerfassung in Citizen Science Apps auf SPOTTERON

Räumliche Datenerfassung - ein neues Feature für alle Apps auf SPOTTERON (Bild: SPOTTERON)
Viele Citizen Science Projekte verwenden mehr als nur Punktdaten für um  Ausdehnungen, Wege oder andere und räumliche Dimensionen in Beiträgen in digitalen Apps zu erfassen. Beispiele gibt es viele – von der Einrichtung von Transekten zum Erfassen von Schmetterlingen bis hin zum Dokumentieren von Habitaten und ortsbezogenen...
Weiterlesen
  655 Aufrufe
  0 Kommentare
655 Aufrufe
0 Kommentare

Funddaten aus dem Projekt Roadkill veröffentlicht

Eugenio Albrecht, Pixabay Lizenz (https://bit.ly/3uBN09Q)
Die Daten zu überfahrenen Tieren sind das Herz des Projekts Roadkill und wurden durch die freiwillige Arbeit der teilnehmenden Citizen Scientists erhoben. Daher ist es uns im Projektteam ein Anliegen der Gesellschaft auch wieder so viel wie möglich aus dem Projekt zurück zu geben. Zudem haben wir uns im Rahmen der Listung auf der Plattform Öst...
Weiterlesen
  990 Aufrufe
  1 Kommentar
990 Aufrufe
1 Kommentar