Aktuelle Blogger

Maria Peer
9 Beiträge
Als studentische Mitarbeiterin unterstütze ich ...
Sabrina Sallmanshofer
2 Beiträge
Sabrina Sallmanshofer hat noch keine Informationen über sich angegeben
Julia Lanner
8 Beiträge
Julia Lanner ist Zoologin mit dem Schwerpunkt W...
Robert Brodschneider
3 Beiträge
Biologe an der Universität Graz. Forschungsobje...
Lisa Recnik
1 Beitrag
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Herzlich Willkommen am Blog von Österreich forscht! Schön, dass Sie da sind! Neuigkeiten aus allen Projekten, Informationen zum Thema Citizen Science, sowie die Möglichkeit zum Mitdiskutieren – das alles erwartet  Sie hier.  Im Blog gibt es die Möglichkeit sich aktiv in den wissenschaftlichen Diskurs einzubringen, also kritische Frag...
Weiterlesen
Zum Jahreswechsel stellten wir die Asiatische Mörtelbiene als neue Bienenart für Österreich in den Beiträgen zur Entomofaunistik vor. Dabei ist dieser Artikel etwas ganz Besonderes für uns: Zusammen mit einem sehr engagierten Citizen Scientist verfassten wir einen Bericht über die invasive Wildbiene.  Als Hobby-Entomologe beschäftigt sich Fran...
Weiterlesen
The Arqus Alliance is organizing on 6th May the open session "Co-creating Citizen Science", which will bring together research staff and, more generally, the academic and global community of Arqus universities interested in Citizen Science. The main objective of the activity "Co-creating Citizen Science" is to give visibility to projects related to...
Weiterlesen
Die Krise als Chance nutzen: Das war das Motto, das zur Erstellung eines neuen MOOC (Massive Open Online Course) zum Thema Tagfalter-Monitoring führte. Im Viel-Falter-Tagfalter-Monitoring* beobachten, bestimmen und zählen freiwillige Laien gemeinsam mit Forschenden des Instituts für Ökologie der Universität Innsbruck Tagfalter. Die breite Beteiligu...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Heute wurde in Guten Morgen Wien auf Radio Wien die Fossilfinder APP vorgestellt. Jeweils um 5.48 und 8.11 wurde der Beitrag gesendet. Zum Nachhören ist der Beitrag über diesen link möglich. In diesem Sinne viel Spass mit der APP und keep on finding.
Liebe Fossilfinder. Die Fossilfinder APP ist da, also fleissig Funde eintragen oder sich über Fundstellen oder Naturparks zum Thema informieren. Ich möchte mich an dieser Stelle besonders bei Philipp Hummer und Agnes Milewski von SPOTTERON, bei Florian Heigl und Daniel Dörler von Österreich forscht als auch bei Magdalena Reuss vom Naturhistorischen...
Weiterlesen
NestCams ist ein Projekt der Konrad Lorenz Forschungsstelle für Verhaltens- und Kognitionsbiologie (KLF, eine Core Facility der Universität Wien, Österreich). Über die Online-Plattform Zooniverse können sich Citizen Scientists weltweit beteiligen, indem sie kurze Videos von zwei Vogelarten (Graugänsen und Waldrappen) an ihren Nestern anschauen, kla...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Hier ist die Lösung des vorwöchigen Rätsels. Wer hats gewusst? Es handelt sich dabei um geschnittenen Ichthyosaurier Kot, also den Kot eines Fischsauriers. Das besondere Stück stammt aus England, Lyme Regis. Die dunklen Strukturen im Inneren des Kots sind dabei die Armhäkchen fossiler Tintenfische. Der fossile Koprolith stammt a...
Weiterlesen
Für wen sind die Trainings? Die Trainings sind für alle gedacht, die Interesse an Citizen Science haben und ihr Wissen vertiefen möchten, oder, die bereits Erfahrung mit der Thematik haben und ihre eigenen Projekte verbessern möchten. Das heißt, dass sowohl Bürger*innen sowie Wissenschaftler*innen die Trainings besuchen können, um sich fortzubilden...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Um euch das Warten auf die Fossilfinder APP zu verkürzen, hier ein neues Rätsel zum Mitraten. Was ist auf diesem Bild zu sehen, worum handelt es sich und wie alt könnte das Fossil sein? Die Auflösung folgt kommende Woche an gleicher Stelle im Fossilfinder Blog. Das Wetter soll am Wochenende schön und wärmer werden, also raus mit...
Weiterlesen
Durch den wertvollen Beitrag der Bevölkerung konnten erneut neue Erkenntnisse über die erste invasive Wildbiene Europas gewonnen werden.   Im Fachjournal „BMC Ecology and Evolution" wurden die ersten Ergebnisse unserer DNA Untersuchungen der invasiven Wildbiene veröffentlicht. Dabei konnten wir zeigen , dass die Asiatische Mörte...
Weiterlesen
Der Citizen-Science-Kreativwettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die kreativ werden und ihrer Phantasie freien Lauf lassen möchten. Um den herausfordernden Bedingungen an Schulen zu begegnen, wurde der Wettbewerb bis 15. März 2021 verlängert.  Kinder und Jugendliche aller Schulstufen und -formen sind ein...
Weiterlesen
Join us to track the first invasive wild bee in Europe  Team Asiatische Mörtelbiene is looking for a motivated student to join the working group of Prof. Meimberg  at the Institute for Integrative Nature Conservation Research at the University of Natural Resources and Life Sciences Vienna.  Megachile sculpturalis Smith...
Weiterlesen
Die Bürgerforschung („citizen science") boomt weltweit. Immer mehr engagierte Freiwillige sammeln in unterschiedlichen bürgerwissenschaftlichen Projekten enorme Datenmengen und gesellschaftlich relevante Erkenntnisse. Dadurch stehen der Wissenschaft und der Gesellschaft neuartige, genauere und lokal spezifischere Daten zur Verfügung, die für den Er...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr 2021 gestartet. Ein neues Jahr und noch viele, viele, viele Fossilien die es zu finden gilt. Dabei mag euch eine neue APP für das Fossilfinder Projekt hilfreich sein. Gmeinsam mit SPOTTERON arbeite ich gerade intensiv an der Realisierung der Fossilfinder APP. Bald ist es soweit, ich freu...
Weiterlesen
Hintergrund: Die AG „Citizen Science an/mit Schulen" Das Plattformtreffen des Citizen Science Network Austria (CSNA) 2018 im schönen Obergurgl in Tirol stellt den vielleicht am höchsten gelegenen Startpunkt für eine Arbeitsgruppe dar. Auf 1.900 Metern ü.d.M. wurde mit der Zustimmung der anwesenden CSNA-Plattform-Mitglieder und unter der Federführun...
Weiterlesen
Wissenschaft kann komplex sein, muss aber nicht kompliziert erzählt werden.   Das Projekt Asiatische Mörtelbiene startete in das Jahr 2021 mit der CitSci Helvetia Konferenz. Für das Schweizer Format entschieden wir uns für eine bürgernahe Vorstellung unseres Projektes. Anstelle eines wissenschaftlichen Posters gestalteten wir einen Short ...
Weiterlesen
Seit Dezember 2019 läuft das Projekt Expanding our knowledge on Citizen Science through analytics and analysis (CS-Track), das unter Horizon 2020 von der Europäischen Kommission gefördert wird (Vertragsnummer: 872522). Es untersucht u.a., welche Aktivitäten von wem als Citizen Science bezeichnet werden. Wer beteiligt sich an solchen Aktivititäten w...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Rätsel 2 zeigt eine kombinierte Mikro-CT Aufnahme eines Jura Ammoniten. CT bedeutet in diesem Fall Computer-Tomographie. Dabei werden viele Röntgen-Aufnahmen überlagert und so erhält man die Abbildung des Inneren eines Fossils, in unsrem Fall eines Ammoniten. Computerprogramme können später diese einzelnen Schichtbilder in belie...
Weiterlesen
Wie so viele Veranstaltungen dieses Jahr, hat auch die European Researchers' Night heuer zum ersten Mal online stattgefunden. Am 27. November fanden sich über 7500 Besucher*innen daheim vor den Bildschirmen ein, um beim Online-Event dabei zu sein. Das Programm hatte einiges zu bieten: Vorträge, Mitmach-Workshops und ein Rahmenprogramm, da...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder.  Heute mal was ganz andres. Ich möchte mich heute bei Daniel Dörler und Florian Heigl in meinem Namen, im Namen aller Fossilfinder, aber ich denke auch im Namen aller anderen ProjektleiterInnen innerhalb von Citizen Science Österreich forscht bei Daniel und Florian bedanken. Bedanken für ihren unermüdlichen Einsatz im Rahme...
Weiterlesen
Eine gemeinsame Einreichung der deutschsprachigen Plattformen für die CitSci Helvetia 2021, welche vom 14.-15. Jänner stattfinden wird, wirft einen konzentrierten Blick auf die Projektvorstellungen der Plattformen. Ein Merkmal von Citizen Science ist die Einbindung unterschiedlicher Akteure in den Forschungsprozess: Wissenschaftler:innen, Bürger:in...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Hier ein neues Advent-Rätsel für Euch? Was sieht man auf diesem Suchbild. Ich wünsche viel Spass beim Raten. Die Auflösung dazu kommt in einer Woche. In diesem Sinne gesund bleiben und keep on finding.
Liebe Fossilfinder. Hier findet Ihr den TV-Beitrag über das Citizen Science Fossilfinder Projekt in P.M. Wissen auf Servus TV vom 3. Dezember 2020. Danke für das große Interesse und die vielen, vielen, vielen Meldungen von Funden und der Übermittlung von Fossilbildern. Also in diesem Sinne bleibt oder werdet gesund und keep on finding!
 Liebe Fossilfinder. Der Sendetermin für den Bericht zum Fossilfinder Projekt steht jetzt fest. Die Chance diesen Bericht sehen zu können gibt es gleich ein paar mal. Erstausstrahlung ist am Mittwoch den 2. Dezember 2020, um 21:15 in P.M. Wissen auf Servus TV Deutschland. Die Meisten von Euch werden allerdings am Donnerstag den 3. De...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Auf Nachfrage hier eine Hilfe bzw Anleitung zur Registration und zur Kommentar-Funktion. Wenn Du Beiträge oder Bloggs kommentieren willst, was sehr wünschenswert ist, ist es unbedingt erforderlich sich zu registrieren (linke Leiste: Registrieren). Danach wird von Österreich forscht der Account erst freigeschaltet und D...
Weiterlesen
Vortrag verpasst? Kein Problem! Auf unserem YouTube Kanal können Sie den Vortrag von Bernhard Haidler nachträglich ansehen. Erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie ihren Garten ganzjährig für Tiere attraktiv gestalten können, welche Pflanzen sich besonders eignen und worauf es bei der Wahl des richtigen Vogelfutters ankommt. Viel Spaß beim Videostrea...
Weiterlesen
 Liebe Fossilfinder. Heute gibt es die Auflösung zu meinem Fossilrätsel vom letzten Blog. Ich bedanke mich für die große Zahl an Zuschriften zum Fossil und zum Thema. Manches war näher an der Wahrheit als anderes. Viele Vermutungen gingen in die richtige Richtung. Es handelt sich auf dem Bild um Stomatolith-Lagen aus dem Jura der Nördlichen Ka...
Weiterlesen
Bei der vom OeAD-Zentrum für Citizen Science im Rahmen der 6. Österreichischen Citizen Science Konferenz organisierten Abschluss-Podiumsdiskussion stellte Moderatorin Susanne Hecker – seit Kurzem Projektleiterin für Bürger schaffen Wissen am Museum für Naturkunde in Berlin – eine scharfsinnige Frage: Möchte das Wissenschaftssystem eigentlich demokr...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Heute blogge ich einmal etwas ganz anderes. Man könnte sagen ein kleines Rätsel für erdwissenschaftlich Interessierte. Was sehen Sie/seht Ihr auf diesem Bild? Was könnte das sein? Is das überhaupt ein Fossil? Wer glaubt es zu wissen kann mir einfach eine e-mail schreiben oder es hier bloggen. Ich werde für die richtige Antwort (...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder. Vergangenen Dienstag bis Mittwoch (20.-21. Oktober) hatten wir zwei Drehtage für einen Beitrag des Hauptabendmagazins P.M. Wissen auf Servus TV. In Szene gesetzt wurde der Dreh durch Redakteur Tim Rascher (Bilderfest GmbH), an der Kamera (Florian Blang) mit Tonmann (Florian Nelwek). Der Bericht soll einer breiten Öffentlichkeit ...
Weiterlesen
Bis 16. November 2020 können sich Forschungsprojekte für die Teilnahme am Citizen Science Award 2021 anmelden. Worum geht es dabei? Der Citizen Science Award ist ein Forschungswettbewerb, der Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen motivieren soll, bei ausgewählten Projekten mitzuarbeiten. Die engagiertesten Schulklassen und Einzelpersonen werde...
Weiterlesen
Wie können Studierende und Nachwuchswissenschafter*innen mit partizipativen Forschungsansätzen zur Lösung konkreter gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Hackathons Citizen Science meets Societal Challenges. Zeitgleich zur 6. Österreichischen Citizen Science Konferenz, von 15.-16. September 2020, nahme...
Weiterlesen
Im Vorfeld der European Researchers' Night laden wir Sie ein, Ihre besten Fotos zum Thema Citizen Science einzureichen und tolle Preise zu gewinnen. Die European Researchers' Night ist ein Mega-Event, das europaweit jedes Jahr zur gleichen Zeit – dieses Jahr am 27. November - in vielen europäischen Städten stattfindet. Unter dem Titel „Forschung be...
Weiterlesen
Was ist der beste Weg für Citizen Scientists eine bestimmte Pflanze, eine Landschaft, etc, über einen längeren Zeitraum hinweg zu beobachten, um so wertvolle Daten zu sammeln? Auf der SPOTTERON App Plattform haben wir bereits in der Vergangenheit die Funktion "Spot Update" entwickelt, um genau dies zu erreichen: Beobachten von Veränderung...
Weiterlesen
Schön, dass Sie da sind! In diesem kurzen Beitrag erfahren Sie alles, was Sie für Ihren ersten Besuch auf Österreich forscht wissen müssen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Seiten und Funktionen vor und hoffen, dass wir Sie für Citizen Science begeistern können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Österreich forscht! Was ist Österreich forscht? ...
Weiterlesen
Viele hier im "Österreich forscht" Blog werden schon einmal von SPOTTERON gehört haben - trotzdem möchten wir als Einstand hier uns kurz vorstellen und was wir im Bereich Citizen Science bzw. digitale Tools für Projekte machen.  Auf einer Wanderung  im Jahr 2014 wurde die Idee, eine wilde Müllkippe in einer App zu verorten ...
Weiterlesen
Was haben Memes in der Forschung zu suchen? Memes sind Bild-Schriftkombinationen, die aus einem oder mehreren Bild(ern) mit einem Spruch, einer Aussage, einem Zitat oder auch nur einem einzigen Wort bestehen. Sie sind aus der Popkultur bekannt, verbreiten sich über die Sozialen Medien und sind meist humorvoll, ironisch oder gar gesellschaftskritisc...
Weiterlesen
Thema: „Das Leben konstruieren. Wie Menschen und andere Tiere ihre Umwelt gestalten" Menschen und andere Tiere nutzen nicht bloß, was ihnen „die Natur" bietet. Vielmehr gestalten sie aktiv, sie „konstruieren" ihre ökologischen und sozialen Umwelten. Es geht im Biologicum und Junior Biologicum um die Interaktionen zwischen Individuen/Arten und Umwel...
Weiterlesen
Wir, Philipp und Anett, sind begeistert und davon überzeugt, dass wir mehr Citizen Science benötigen, um neue Formen und Formate des Austausches zwischen Gesellschaft und Forschung zu ermöglichen. Daher lag es nahe in einer Co-Produktion mal einen Videoclip über CS zu machen. Die Gelegenheit hierzu ergab sich im letzten Jahr im Rahmen der ersten Ci...
Weiterlesen