Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Viktoria Frey
4 Beiträge
Viktoria Frey arbeitet an der Österreichischen ...
Alina Hauke
11 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...
Sonja Edler
1 Beitrag
Ich bin Ethnologin, seit 2009 Bibliothekarin an...
Daniel Dörler
187 Beiträge
Ich bin ausgebildeter Zoologe und einer der Grü...
Herzlich Willkommen am Blog von Österreich forscht! Schön, dass ihr da seid! Neuigkeiten aus den Projekten, Informationen zum Thema Citizen Science und die Möglichkeit zum Mitdiskutieren – das alles erwartet euch hier auf dem Blog von Österreich forscht. Auf unserem Blog findet ihr viele Informationen über Projektvorstellungen, Zusammenfassungen ne...
Weiterlesen
Dimensionen von Lukas Tremtesberger,mit einem Interview von Richard Zink (StadtWildTiere Österreich)Über die Sendung: In Städten leben Wildtiere, manche im Verborgenen, manche für alle sichtbar. In Wien gibt es etwa 50.000 Tauben, die Schwärme sind quasi überall. Selten trifft man jedoch auf Tauben oder andere Tiere, die sterben oder bereits v...
Weiterlesen
Heute ist es wieder einmal so weit: Eine neue Folge von Wissen macht Leute  ist erschienen! Auch diesmal, passend zum Frühling (oder fast schon Sommer?), bewegen wir uns im Bereich der Naturkunde: In der Mai-Ausgabe geht es um die inatura Erlebnis Naturschau in Dornbirn, Vorarlberg. Die inatura ist Museum, Forschungseinrichtung und im Ber...
Weiterlesen
Zigtausende digitale Objekte sind in Phaidra, dem Repositorium der Universität Wien, zu finden: zum Beispiel Bücher, Texte, Bilder, Videos, Audios. Alle Angehörigen der Universität Wien können seit 2008 digitale wissenschaftliche Objekte in das Repositorium Phaidra hochladen https://phaidra.univie.ac.at/. Über die Jahre ist ein Bestand gewachsen, d...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder.  Es gibt wieder einmal Neuigkeiten zu marinen Sauriern aus den österreichischen Alpen. Glücklicherweise habe ich daran mitwirken dürfen. Ein Einzelzahn und ein Teil einer Schnauze konnten dabei untersucht werden. Dabei lagen der einzelne Zahn und ein Gebilde mit knochenartigen Strukturen viele Jahre unerkannt in Privat...
Weiterlesen
Passend zur dänischen Citizen Science Konferenz, die diese Woche in Aarhus stattgefunden hat, möchte ich euch heute die Aarhus-Konvention vorstellen und erläutern, wie diese mit Citizen Science zusammenhängt. Die Aarhus-Konvention ist ein Übereinkommen der UNECE (Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen), das bereits im Juni 1998 im ...
Weiterlesen
Radio-Interview mit naturbeobachtung.at Der Frühling steht vor der Tür und es geht rund im Reich der Natur - die perfekte Jahreszeit um Tiere, Pflanzen und Pilze zu bestimmen und zu dokumentieren! Daher haben wir uns für die April-Ausgabe unserer Radiosendung Wissen macht Leute das Citizen Science Projekt naturbeobachtung.at ausgesucht un...
Weiterlesen
In dieser Serie interviewe ich Citizen Scientists aus den verschiedensten Projekten, die auf Österreich forscht gelistet sind. Mein Ziel ist, die Vielfalt der Projekte und ihrer Teilnehmer*innen abzubilden sowie zu erforschen, wie Menschen auf Citizen Science stoßen, was für Aufgaben sie in ihren Projekten erfüllen und was sie an dieser Tätigkeit b...
Weiterlesen
Bereits zum siebten Mal lädt der OeAD im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung interessierte Einzelpersonen aller Altersklassen – insbesondere Schülerinnen und Schüler – zur Teilnahme am Citizen Science Award ein. Die engagierten Citizen Scientists können von 1. April bis 8. Juli bei sieben ausgewählten Projekten au...
Weiterlesen
Der OeAD ruft wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Institutionen auf, Materialien und Initiativen zum Abbau von Wissenschaftsskepsis zu übermitteln. Besonders willkommen sind auch Lehr- und Lernmittel etc., die im Rahmen von Citizen-Science-Projekten entstanden sind. Gemeinsam gegen Wissenschaftsskepsis in Österreich  L...
Weiterlesen
Österreich forscht (www.citizen-science.at) ist eine der aktivsten Citizen-Science-Plattformen Europas, wie der 2020 neu eingeführte Blog eindrucksvoll belegt. Bereits 500 Blogbeiträge rund um die aktive Beteiligung von Bürger*innen in wissenschaftlichen Projekten zeigen, dass viele Menschen, die in Österreich leben, Wissenschaft mitgestalten möcht...
Weiterlesen
Willkommen 2022! Es war ein ereignisreiches Jahr 2021 bei Citizen Science App Plattform SPOTTERON aus Österreich. Trotz der anhaltenden globalen Pandemie freuen wir uns, dass nun eine neue Plattformgeneration für österreichische und internationale Citizen Science Apps bereitsteht! Nach monatelanger Aufbauarbeit, gründlicher Evaluieru...
Weiterlesen
In dieser Serie interviewe ich Citizen Scientists aus den verschiedensten Projekten, die auf Österreich forscht gelistet sind. Mein Ziel ist, die Vielfalt der Projekte und ihrer Teilnehmer*innen abzubilden sowie zu erforschen, wie Menschen auf Citizen Science stoßen, was für Aufgaben sie in ihren Projekten erfüllen und was sie an dieser Tätigkeit b...
Weiterlesen
In dieser Serie interviewe ich Citizen Scientists aus den verschiedensten Projekten, die auf Österreich forscht gelistet sind. Mein Ziel ist, die Vielfalt der Projekte und ihrer Teilnehmer*innen abzubilden sowie zu erforschen, wie Menschen auf Citizen Science stoßen, was für Aufgaben sie in ihren Projekten erfüllen und was sie an dieser Tätigkeit b...
Weiterlesen
Unser Team der Österreichischen Vogelwarte - Außenstelle Seebarn hat mit den schönsten Fotos aus den StadtWildTiere und Wilde Nachbarn Projekten einen immerwährenden Wandkalender für alle Wildtier- und Naturfreunde entworfen. Hier finden 13 ausgewählte Wildtierfotos von unseren Citzien Scientists Platz. Durch das Jahr begleiten Sie unter anderem Bi...
Weiterlesen
Im Südosten des Bundeslandes Rheinland-Pfalz haben die Heimatvereine von Schaidt, Büchelberg, Wörth und Maximiliansau im Rahmen der Inititative „Ich bin dabei – Die Engagementförderer“ die „Digitalen Museen Wörth“ ins Leben gerufen. Ihre Zielsetzung ist, Informationen, Geschichten und Erlebtes in örtlichen Topotheken für kommende Generationen zu er...
Weiterlesen
Beim Online-Event „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt" steht der Umgang mit Sprache in der Wissenschafts- und Kulturvermittlung im Fokus eines Vortrages mit Podiumsdiskussion. Am 13. Dezember 2021 von 14:00-16:00 Uhr erzählen vier Expertinnen und Experten aus Wissenschafts- und Kultureinrichtungen von ihren Erfahrungen und Less...
Weiterlesen
Liebe Fossilfinder, am 30. November um 16.00 werden unter dem Beisein von BM Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann die Preise für die Gewinner/innen des Citizen Science Awards 2021 am Naturhistorischen Museum Wien verliehen, ein Heimspiel sozusagen für mich und meiner Gewinner/innen im Fossilfinder Projekt. Am 30. November selbst finden am Citizen Science ...
Weiterlesen
Mit 1. November ist die Topothek der Gemeinde Neukirchen bei Lambach in Oberösterreich ans Netz gegangen. Hier haben die Topothekarinnen Christine Kettlgruber und Sandra Himmelbauer neben der sichtbaren Topothekarbeit – über 1.500 Einträge liegen zum Start der Topothek bereits vor – auch vorbildliche Recherchen zur Namensnennung unternommen und daz...
Weiterlesen
Irgendwie forscht jede/r an der eigenen Gesundheit – welcher Tee den Darm beruhigt, bei welchem Blütenstand die Augen tränen, all das versammelt sich zum individuellen Nachschlagewerk für den Ernstfall. Doch was ist mit jenen persönlichen Fragen, auf die es keine Antwort gibt, weder von ÄrztInnen, noch von Dr. Google? Ein ehrgeiziges Projekt der Lu...
Weiterlesen
(English version below) Spätestens jetzt, mit dem Start des EU Förderprogramms Horizon Europe, ist Open Science eine Voraussetzung zur erfolgreichen Antragstellung. Aber auch andere Fördergeber erhöhen ihre Finanzierung, wenn Projekte Open Science Methoden nutzen. Wissenschaft soll offen sein, Daten sollen zugänglich sein und die Bevölkerung soll m...
Weiterlesen
Wie ich bereits im Februar 2021 hier im Blog berichtet habe, sind seit Beginn dieses Jahres kostenlose Kurse rund um das Thema Citizen Science in Form von Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform von EU-Citizen.Science verfügbar. Die meisten dieser Kurse sind auf Englisch gestaltet, aber auch andere Sprachen sind vertreten. Sechs diese...
Weiterlesen
Wie ich bereits im Februar 2021 hier im Blog berichtet habe, sind seit Beginn dieses Jahres kostenlose Kurse rund um das Thema Citizen Science in Form von Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform von EU-Citizen.Science verfügbar. Die meisten dieser Kurse sind auf Englisch gestaltet, aber auch andere Sprachen sind vertreten. Sechs diese...
Weiterlesen
Ajarännak Noarootsis, das bedeutet Zeitreise in Noarootsi. Mit dieser Topothek lässt sich durch die Vergangenheit einer estnischen Gemeinde navigieren, die zeigt, dass vieles ebenso war wie bei uns: die heute verwunderlichen Frisuren der 80er-Jahre, der Schnitt der Blusen, Jacken und Kleider, die Breite der Krawatten und vor allem das Lachen der Me...
Weiterlesen
Wie ich bereits im Februar 2021 hier im Blog berichtet habe, sind seit Beginn dieses Jahres kostenlose Kurse rund um das Thema Citizen Science in Form von Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform von EU-Citizen.Science verfügbar. Die meisten dieser Kurse sind auf Englisch gestaltet, aber auch andere Sprachen sind vertreten. Sechs diese...
Weiterlesen
Die oberösterreichische Gemeinde Klaffer am Hochficht im Bezirk Rohrbach verstärkt nun das Topothek-Gefüge im Bezirk Rohrbach. In unmittelbarer Umgebung im Dreiländereck sind schon die Topotheken von Nebelberg, Julbach und Aigen-Schlägl sichtbar. Die Topothek Klaffer startet mit einem bunten Querschnitt von Bildern durch die Jahre und Jahresze...
Weiterlesen
Wie ich bereits im Februar 2021 hier im Blog berichtet habe, sind seit Beginn dieses Jahres kostenlose Kurse rund um das Thema Citizen Science in Form von Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform von EU-Citizen.Science verfügbar. Die meisten dieser Kurse sind auf Englisch gestaltet, aber auch andere Sprachen sind vertreten. Sechs diese...
Weiterlesen
Nach mehr als 140 Jahren wurde das Album mit historischen Dokumenten, das hier Katharina Haidinger um das Jahr 1880 in Händen hält, nun virtuell geöffnet: Die 22 Bilder sind nun mit vielen anderen in der neuen Topothek der Gemeinde Inzersdorf-Getzersdorf im Traisental sichtbar geworden. Darüber hinaus wurde eine umfangreiche Sterbebildchen-Sammlung...
Weiterlesen
Bis 22. November 2021 können sich Citizen Science- und wissenschaftlich orientierte Open Science-Projekte für die Teilnahme am Citizen Science Award 2022 anmelden. Worum geht es dabei? Der Citizen Science Award ist ein Forschungswettbewerb, der Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen motivieren soll, bei ausgewählten Projekten im Zeitraum von Ap...
Weiterlesen
Wie ich bereits im Februar 2021 hier im Blog berichtet habe, sind seit Beginn dieses Jahres kostenlose Kurse rund um das Thema Citizen Science in Form von Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform von EU-Citizen.Science verfügbar. Die meisten dieser Kurse sind auf Englisch gestaltet, aber auch andere Sprachen sind vertreten.  Sechs...
Weiterlesen
Nach fünf Jahren, am 28. September, war die Topothek wieder an jenen Ort zurückgekehrt, wo sie bereits im April des Jahres 2016 als Gedächtnis-Infrastruktur des Landes begrüßt wurde. Im Sitzungssaal des Niederösterreichischen Landhauses überreichte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das Goldene Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich an Alexande...
Weiterlesen
Am 1. September startete die erste Ausschreibung des Forschungsförderprogramms „Sparkling Science 2.0", mit dem das BMBWF und der OeAD an das innovative und europaweit einzigartige Vorgängerprojekt „Sparkling Science" anknüpfen. Die Ausschreibung ist mit 9.5 Millionen Euro dotiert und noch bis zum 9. November offen für Einreichungen. Mit „Sparkling...
Weiterlesen
 Mit einem vollen Saal im Stadtmuseum wurde die neue Topothek der Stadt Stockerau der Öffentlichkeit übergeben. Aufgrund der strengen Coronavorschriften mussten leider manche Interessierte auf die Freischaltung der Topothek zu Hause warten – aber es hat sich gelohnt. Die Prämisse dieser Topothek ist, dass die Veränderung eines Status das Zuvor...
Weiterlesen
Wie ich bereits im Februar 2021 hier im Blog berichtet habe, sind seit Beginn dieses Jahres kostenlose Kurse rund um das Thema Citizen Science in Form von Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform von EU-Citizen.Science verfügbar. Die meisten dieser Kurse sind auf Englisch gestaltet, aber auch andere Sprachen sind vertreten. Sechs diese...
Weiterlesen
Jährlich wird am 4. Oktober der Welttierschutztag gefeiert. Doch warum eigentlich? Und was hat das mit Citizen Science zu tun?   Der Welttierschutztag geht auf den für die römisch-katholische Kirche wichtigen Heiligen Franziskus von Assisi, Begründer des Franziskanerordens, zurück. Da er alle Tiere als gottgewollt und daher schützenswert ...
Weiterlesen
Von Donnerstag, 30. September bis Samstag, 2. Oktober findet im oberösterreichischen Grünau das 8. Biologicum Almtal statt. Als wissenschaftliches Symposium befasst sich das Biologicum seit 2014 mit zentralen Themen der modernen Biologie, mit dem Blick auf den Menschen. Das Programm umfasst Vorträge, Exkursionen und ein Science Cafè mit dem Ziel, d...
Weiterlesen
Mit diesem Video entdeckt ihr alle Möglichkeiten, wie ihr euch am Blog von Österreich forscht einbringen könnt! In unserem neuesten Video haben Alina und ich Unterstützung von einem erfahrenen Citizen Scientist bekommen. Keke hat keine Mühen gescheut und ist vom Mars angereist, um euch zu zeigen, wie ihr den Blog für euch nutzen könnt. Liken, Abonn...
Weiterlesen
Heutzutage gibt es online Plattformen für vieles: (fast) alles ist bequem von der Couch aus möglich. Mit einem Computer oder Smartphone und einem Internetzugang hat sogar jede*r die Möglichkeit in die Rolle von Wissenschaftler*innen zu schlüpfen. Über online Plattformen wird Interessierten ermöglicht, einen aktiven Beitrag zur Forschung zu leisten,...
Weiterlesen
Vor einem Jahrzehnt wurde der erste Habichtskauz im Wiener Anteil des Biosphärenparks Wienerwald  freigelassen.  Dank der unermüdlichen Zusammenarbeit von Citizen Scientists, Magistratsabteilungen, Jäger*innen, Grundbesitzer*innen, der Veterinärmedizinischen Universität und vielen weiteren Projektpartner*innen leben ak...
Weiterlesen
Die historischen Dokumente, die in den Topotheken verwaltet werden, haben nun den siebenstelligen Bereich erreicht! Dank der meist ehrenamtlichen Arbeit der Topothekarinnen und Topothekare und der regen Beteiligung der Bevölkerung ist es möglich, dass die Topothek ihre Rolle zur Sicherung und Zugänglichmachung des privaten kulturellen Erbes erfülle...
Weiterlesen