Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Viktoria Frey
4 Beiträge
Viktoria Frey arbeitet an der Österreichischen ...
Alina Hauke
11 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...
Sonja Edler
1 Beitrag
Ich bin Ethnologin, seit 2009 Bibliothekarin an...
Daniel Dörler
187 Beiträge
Ich bin ausgebildeter Zoologe und einer der Grü...

Citizen Science Vortragsreihe 2022

Citizen Science Vortragsreihe 2022

Wie bereits schon in den vergangenen Semestern laden wir Sie auch jetzt wieder zu unserer Citizen-Science-Vortragsreihe im Sommersemester 2022 ein. In dieser Vortragsreihe stellen Forscher*innen ihre aktuell laufenden Citizen-Science-Projekte vor, geben Einblick in die Forschungsergebnisse und stehen für Fragen zur Verfügung. Diese Vortragsreihe ist sowohl für BOKU-Studierende, als auch für BOKU-externe Personen jeglichen Hintergrundes offen und wird auch in diesem Semester wieder rein digital stattfinden.

Citizen Science wird in den unterschiedlichsten Disziplinen immer öfter eingesetzt. Gut bekannt sind viele ökologische Projekte, in denen die Citizen Scientists Daten über das Vorkommen oder die Verbreitung von Organismen sammeln, aber auch in den Geistes- und Sozialwissenschaften setzen Wissenschaftler*innen immer öfter auf Citizen Science. In dieser Vortragsreihe geben wir Gastvortragenden die Möglichkeit, aktuelle Projekte vorzustellen und mit interessierten Personen zu diskutieren. Diese Vorträge werden viermal im Semester stattfinden und primär Projekte aus dem deutschsprachigen Raum abdecken.

Teilnehmende bekommen dabei einen Einblick in aktuelle Forschung und Projekte im Bereich Citizen Science und lernen dabei nicht nur wie ein Projekt funktionieren kann, sondern auch welche Fallstricke es gibt.

Im Sommersemester 2022 kann man folgende Vorträge jeweils von 14:00-15:30 Uhr hören und im Anschluss gerne diskutieren:

16. März 2022: Jan Seibert (Universität Zürich): Was(ser) können wir alle beobachten - Erfahrungen aus dem CrowdWater Projekt
04. Mai 2022: Alexander Lukeneder (Naturhistorisches Museum Wien): Fossilfinder - melden oder nicht melden, das ist hier die Frage
01. Juni 2022: Ronald Würflinger (Stiftung Blühendes Österreich): Schmetterlinge Österreichs
22. Juni 2022: Birgit Rotter (Österreichische Bundesforste): Waldflächen für den Baumschläfer

Wie erwähnt, sind die Vorträge einerseits öffentlich, online und kostenlos, andererseits sind sie Teil eines Seminars für BOKU-Studierende. BOKU Studierende würden wir bitten, sich über BOKUonline zum Kurs anzumelden. Alle anderen Interessierten können sich gerne über unser Anmeldeformular zu den jeweiligen Vorträgen anmelden. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung erforderlich ist, um Ihnen den jeweiligen Link zum Vortrag per Email zukommen zu lassen.

Alle registrierten Personen erhalten kurz vor dem Start des jeweiligen Vortrages eine Mail mit dem Link zum Vortrag. Wir verwenden Zoom zum Übertragen des Vortrages.

500x Citizen Science: Österreich forscht feiert de...
Innovation Matters - eine Publikation aus dem Wiss...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 1

Daniel Dörler am Mittwoch, 16. Februar 2022 10:39

Natürlich können Sie auch schon Fragen an die Vortragenden hier in den Kommentaren formulieren. Wir werden Sie dann weiterleiten und versuchen, diese in die Vorträge einbauen oder in die Diskussion einfließen zu lassen.

Natürlich können Sie auch schon Fragen an die Vortragenden hier in den Kommentaren formulieren. Wir werden Sie dann weiterleiten und versuchen, diese in die Vorträge einbauen oder in die Diskussion einfließen zu lassen.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 29. Mai 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/