Aktuelle Blogger

Thomas Filek
2 Beiträge
Thomas Filek hat noch keine Informationen über sich angegeben
Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Florian Heigl
82 Beiträge
Florian Heigl ist einer der Gründer und Koordin...
Sabrina Sallmanshofer
24 Beiträge
Sabrina Sallmanshofer hat noch keine Informationen über sich angegeben
Marika Gruber
1 Beitrag
Marika Gruber hat noch keine Informationen über sich angegeben

Rheinland-Pfalz: Topothek Maximiliansau online

IMG_20211124_202651_800 Das Zentrum von Maximiliansau in den 1950er-Jahren © Heimatverein FoKuS

Im Südosten des Bundeslandes Rheinland-Pfalz haben die Heimatvereine von Schaidt, Büchelberg, Wörth und Maximiliansau im Rahmen der Inititative „Ich bin dabei – Die Engagementförderer“ die „Digitalen Museen Wörth“ ins Leben gerufen. Ihre Zielsetzung ist, Informationen, Geschichten und Erlebtes in örtlichen Topotheken für kommende Generationen zu erhalten. Nach der Topothek von Wörth ist neuerdings auch die Topothek von Maximiliansau online gegangen.

Für den kommenden Frühling, wenn man bei angenehmen Temperaturen wieder durch die alten Straßen flanieren kann, werden auf ausgewählten Häusern kleine Schilder mit einem QR-Code zu den Topothek-Treffern angebracht. So wird die Realität mit der digitalen Vergangenheit in Verbindung gebracht. Der Koordinator des Projekts, Thomas Kirschenmann, organisiert auch eine rege Kommunikation in den lokalen Medien, um auf das geschichtliche Projekt aufmerksam zu machen. Im nächsten Jahr ist die Freischaltung der Topotheken Büchelberg und Schaidt geplant. 

Österreich und die Wissenschaft: Eine komplizierte...
Call for Abstracts: Citizen Science an der EGU2022

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 3

Florian Heigl am Donnerstag, 25. November 2021 07:27

Die Idee mit den Schildern ist großartig! Gibt es das in Österreich auch?

Die Idee mit den Schildern ist großartig! Gibt es das in Österreich auch?
Sabrina Sallmanshofer am Donnerstag, 23. Dezember 2021 14:13

Lieber Florian,
diese Schilder sind nur in Wörth gemacht worden, sie sind nicht von uns, sondern dort regional entworfen und produziert.

LG

Lieber Florian, diese Schilder sind nur in Wörth gemacht worden, sie sind nicht von uns, sondern dort regional entworfen und produziert. LG
Florian Heigl am Montag, 10. Januar 2022 08:11

Danke dir für die Antwort. Auch jeden Fall eine geniale Idee, die sicher bald kopiert wird. ;-)

Danke dir für die Antwort. Auch jeden Fall eine geniale Idee, die sicher bald kopiert wird. ;-)
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 17. Januar 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/