Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
5 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Sabrina Sallmanshofer
17 Beiträge
Sabrina Sallmanshofer hat noch keine Informationen über sich angegeben
Melanie Mayrhofer
2 Beiträge
Melanie Mayrhofer hat noch keine Informationen über sich angegeben
Astrid Neumann
5 Beiträge
Ich bin Zoologin und interessiere mich vor alle...
Daniel Dörler
168 Beiträge
Ich bin ausgebildeter Zoologe und einer der Grü...

Weinviertel: Enzersfeld-Königsbrunn online

Oberlehrer mit Familie Bild: zwischen 1902 und 1917, Oberlehrer mit Familie in der Kellergasse, ©️ Franka Fröler

Seit langem wurde wieder eine Topothek mit einer realen Veranstaltung eröffnet. Im „Dorfhaus", dem Veranstaltungssaal von Königsbrunn wurde die neue digitale Sammlung der Doppelgemeinde im westlichen Weinviertel der Bevölkerung, darunter auch zahlreiche Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sowie Vizebürgermeister Stefan Wannenmacher, vorgestellt. Nach den einleitenden Worten von Bürgermeister Gerald Glaser erklärte Sonja Eder, Geschäftsführerin der LEADER-Region Weinviertel-Donauraum, das historische Regionsprojekt, in das die Topothek als digitaler Bestandteil eingebunden ist. Alexander Schatek sprach über Nutzen und Eigenschaften der Topothek, bevor Topothekarin Ariane Lindner die Entstehungsgeschichte der Topothek Enzersfeld-Königsbrunn schilderte. Topothekar Günter Haselsteiner präsentierte dann die ersten Einträge, die zu regen Gesprächen über die Vergangenheit der Gemeinde animierten. Nicht alle wussten, dass die Gemeinden Enzersfeld und Königsbrunn erst nach der Trockenlegung eines Sumpfgebietes zusammenfinden konnten und erst durch diese Maßnahme der Feldbau möglich geworden ist. Auch ein detektivisches Detail kann einen wertvollen Beitrag zur Ortsgeschichte beitragen Bei der genaueren Betrachtung eines Schwarzweißbildes aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg fiel auf, dass ein Weinheber, den ein Wirt oder Winzer hält, eine dunkle Flüssigkeit enthält. Es kann als Nachweis dienen, dass in dieser Weißwein-Region schon früh auch Rotwein produziert wurde. Die sehr gut besuchte Veranstaltung wurde von den Klängen der Feuerwehr-Blasmusik und einem reichhaltigen Buffet begleitet, das den langen Abend beschloss. 

Nach einer gelungen Eröffnung: Sonja Eder (LEADER Weinviertel-Donauraum), Vizebürgermeister Stefan Wannenmacher, Alexander Schatek (Topothek), Topothekarin Helga Ronge (Topothek Enzersfeld), Günter Haselsteiner (Topothek Enzersfeld), Ariane Lindner, Initiatorin der Topothek Enzersfeld, Bürgermeister Gerhard Glaser, Topothekare Kurt Becker und Maximilan Cerny, © Thomas Knie
[Video] Hilfestellungen für erfolgreiches Bloggen
Citizen Science Vortragsreihe 2021/2022

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/