Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
5 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Gudrun Gegendorfer
5 Beiträge
Gudrun Gegendorfer ist Biologin und Projektmita...
Florian Heigl
78 Beiträge
Florian Heigl ist einer der Gründer und Koordin...
Didone Frigerio
5 Beiträge
Didone Frigerio ist Verhaltensbiologin und Seni...
Natalie Eder
6 Beiträge
Natalie Eder ist Mitarbeiterin an der Österreic...

Proceedings der Österreichischen Citizen Science Konferenz 2020

20200914_Citizen_Science_Konferenz_TWITTER_POST_1025x512_ohne_Logo (c) iStock/dorian2013

Zum sechsten Mal trafen sich fast 300 Citizen Science-Begeisterte, Forscher*innen, Studierende und Praktiker*innen, auf dieser transdisziplinären Konferenz, um sich auszutauschen, neue Erfahrungen zu sammeln und die Ergebnisse ihrer Studien zu präsentieren. "Citizen Science: Anspruch und Bedeutung" lautete das Motto der ÖCSK 2020, und das wahrlich vielfältige Programm zeigte uns, dass dieses Motto bei den Citizen Science-Communities im deutschsprachigen Raum, aber nicht nur dort, sondern auch weit darüber hinaus, auf große Resonanz stieß. So kamen die Teilnehmer*innen u.a. aus den USA, Brasilien, Spanien, Schweden und England. Die Konferenz wurde in Kooperation mit der Universität Wien, Österreich forscht, der Universität für Bodenkultur Wien, dem Zentrum für Citizen Science, Bürger schaffen Wissen und Schweiz forscht organisiert. Die Finanzierung erfolgte durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, die Magistratsabteilung für Umweltschutz der Stadt Wien (MA22) und durch die Ludwig Boltzmann Gesellschaft.

Gerade in Zeiten, in denen Wissenschaft in den Medien so präsent ist wie selten zuvor, war es wichtig, über den Anspruch und die Bedeutung von Citizen Science zu sprechen. Dieses Motto wird in 26 Beiträgen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln diskutiert. Alle Beiträge wurden in englischer Sprache im Journal Proceedings of Science veröffentlicht und können dort gratis heruntergeladen werden.

Citizen Science Award 2021: Noch bis zum 9. Juli m...
naturbeobachtung.at – Faktoren für einen erfolgrei...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 1

Florian Heigl am Mittwoch, 28. April 2021 14:14

Diese Diversität an Beiträgen ist wirklich sehr beeindruckend und es hat wirklich Spaß gemacht diese Proceedings herauszugeben. Ich freue mich darauf alle wieder bei der nächsten Konferenz zu sehen: https://www.citizen-science.at/konferenz/oecsk-2022

Diese Diversität an Beiträgen ist wirklich sehr beeindruckend und es hat wirklich Spaß gemacht diese Proceedings herauszugeben. Ich freue mich darauf alle wieder bei der nächsten Konferenz zu sehen: [url=https://www.citizen-science.at/konferenz/oecsk-2022]https://www.citizen-science.at/konferenz/oecsk-2022[/url]
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 28. September 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/