Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Anna-Sophie Pirtscher
1 Beitrag
Anna-Sophie Pirtscher hat noch keine Informationen über sich angegeben
Eveline Wandl-Vogt
1 Beitrag
Eveline Wandl-Vogt hat noch keine Informationen über sich angegeben
Alexander Lukeneder
39 Beiträge
Alexander Lukeneder ist Paläontologe und Kurato...
Alina Hauke
17 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...

Citizen Science Seminar: Fossilfinder – melden oder nicht melden, das ist hier die Frage.

Pliosaurierzahn (c) Alexander Lukeneder

Wir freuen uns den zweiten Vortrag unserer Vortragsreihe zu Citizen Science im Sommersemester 2022 präsentieren zu dürfen. Dieser findet am 04.05.2022 von 14:00 - 15:30 Uhr online statt. Wenn Sie Interesse an diesem Vortrag haben, würden wir Sie bitten sich über das Anmeldeformular anzumelden. Als Studierende*r der Universität für Bodenkultur Wien würden wir Sie bitten sich im BOKUonline anzumelden. Einen Tag vor dem Vortrag werden wir an alle registrierten Personen einen Link zum Zoom Raum senden. 

  Inhalt des Vortrages

Die geografische und zeitliche Verbreitung von Fossilien in Österreich ist ein besonderer Schwerpunkt in der wissenschaftlichen Fragestellung des „Fossilfinder"-Projektes. Feldforschung in den Alpen Österreichs bildet dabei die Basis für die weitere Forschung. Die guten Aufschlüsse in Österreich werden weniger, das Wissen über die Fossilien steigt aber stetig. Diese Schere soll mit vereinten Kräften von Citizen Scientists und Wissenschaftler*innen geschlossen werden. Erdwissenschaftlich interessierte Bürger*innen aller Altersgruppen – von Laien über Schulen bis zu Hobbysammler*innen, aber auch Wissenschaftler*innen und Forscher*innen – können daher neue Fossilienfunde in Österreich eintragen und von Experten bestimmen lassen, bzw. sich auch Tipps zum Sammeln holen.
Vom Sammeln und Berichten, über das gemeinsame Beschreiben bis hin zur finalen Inventarisierung und Publikation der Daten gibt es viele Betätigungsfelder für engagierte Bürger*innen und Wissenschaftler*innen. Die erstellten Publikationen und Datenbanken sind für alle offen verfügbar und einsehbar. Wissenschaftler*innen profitieren dabei durch das Wissen über das Vorkommen verschiedener Fossilgruppen an neuen Lokalitäten und die Citizen Scientists durch eine exakte Bestimmung durch den Spezialisten. Das Projekt war im ersten Jahr (2020) bereits sehr erfolgreich und war 2021 schon ein Gewinnerprojekt beim Citizen Science Award.
Für das „Fossilfinder" Projekt haben Alexander Lukeneder und SPOTTERON eine neue App entwickelt. Seit der Einführung 2021 sind hunderte Einträge von Fossilfunden gemacht worden, dabei waren auch einzigartige und wissenschaftliche wichtige Funde oder Fundstellen. Bürgerwissenschaftler*innen können nun über die interaktive Karten-App ihre Funde und relevante Orte eintragen, klassifizieren und sich untereinander vernetzen. Auch medial war das Fossilfinder Projekt in den letzten zwei Jahren stark vertreten. Dabei gibt es aber nicht nur positive Aspekte was nicht verschwiegen werden sollte. Es gibt hier bei den Sammlern das von mir als Pilzsucher-Syndrom bezeichnetes Phänomen. Viele Fossilsammler wollen ihre besten Fossilfundstellen gar nicht einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen, wie „Schwammerl"-sucher die besten Plätze niemals verraten würden.

© A. Schumacher

 Der gesamte Vortrag als Video:

Österreich forscht bei der Langen Nacht der Forsch...
Citizen Interview mit Alina – Franz Zeiler von Wet...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 2

Florian Heigl am Montag, 04. April 2022 19:39

Wo wir bereits einige Blogbeiträge von dir lesen konnten, freue ich mich schon sehr auf deinen Vortrag! Bin gespannt, wo dein Projekt gerade steht und ich denke vielen anderen geht es genau so!

Wo wir bereits einige Blogbeiträge von dir lesen konnten, freue ich mich schon sehr auf deinen Vortrag! Bin gespannt, wo dein Projekt gerade steht und ich denke vielen anderen geht es genau so!
Daniel Dörler am Mittwoch, 06. April 2022 07:35

Fragen können natürlich bereits jetzt in den Kommentaren gestellt werden! :-)

Fragen können natürlich bereits jetzt in den Kommentaren gestellt werden! :-)
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 04. Oktober 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/