Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Daniel Dörler
238 Beiträge
Ich bin ausgebildeter Zoologe und einer der Grü...
Alina Hauke
45 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...
Florian Heigl
131 Beiträge
Florian Heigl ist einer der Gründer und Koordin...
Sonja Edler
32 Beiträge
Ich bin Kultur- und Sozialanthropologin und Bib...

Neue Webinar-Reihen zu Co-Creation und Einbindung

OISzam_Veranstaltungsreihen (c) LBG OIS Center

Das LBG Open Innovation in Science Centers startet mit März zwei neue, mehrteilige Webinarserien: OIS zam: Wie funktioniert Co-Creation? und OIS zam: Wie funktioniert Einbindung?.

Die OIS zam: Veranstaltungsreihen richten sich an all jene, die ein partizipatives Forschungsprojekten durchführen oder durchführen möchten bzw. die an Partizipation in der Wissenschaft interessiert sind. 


OIS zam: Wie funktioniert Co-Creation?

Die Veranstaltungsreihe OIS zam: Wie funktioniert Co-Creation? geht auf die verschiedenen Schritte in einem Co-Creation-Prozess ein: von der Planung eines Workshops bis zum Prototyping.

Beim ersten Termin am 2. März widmet sich das LBG OIS Center dem Thema Workshop Setup: Was braucht es alles für einen erfolgreichen Co-Creation Workshop? Was fördert die Zusammenarbeit auf Augenhöhe? Welche Tools und Ressourcen erleichtern die Planung?

Anmeldung zum Webinar Workshop Setup

Das sind die weiteren Themen und Termine der Webinarreihe zu Co-Creation:

  • Donnerstag, 23. März 2023, 13:00-14:00 Uhr: Facilitation (Anmeldung)
  • Donnerstag, 27. April 2023, 13:00-14:00 Uhr: Ideation (Anmeldung)
  • Donnerstag, 25. Mai 2023, 13:00-14:00 Uhr: Decision Making (Anmeldung)
  • Donnerstag, 22. Juni 2023, 13:00-14:00 Uhr: Prototyping (Anmeldung)


OIS zam: Wie funktioniert Einbindung?
Die Webinare zu „OIS zam: Wie funktioniert Einbindung?" geben einen Einblick in verschiedene Aspekte von Einbindungsprojekten. Gemeinsam mit Expert:innen beleuchtet das LBG Open Innovation in Science Center Fragestellungen, die besonders #Einbindungsprojekte betreffen: von rechtlichen und bürokratischen Aspekten bis hin zu Möglichkeiten, Betroffene und Bürger:innen für die Teilnahme an Forschung zu gewinnen.


Beim ersten Termin am 9. März geht es um Do's und Don'ts bei Einbindungsprojekten: Auf was muss man achten, wenn Wissenschaftler:innen, Bürger:innen und Betroffene zusammen forschen? Und welche Fehler sind unbedingt zu vermeiden?

Anmeldung zum Webinar: Do's und Don'ts bei Einbindungsprojekten

Das sind die weiteren Themen und Termine der Webinarreihe zu Einbindungsprojekten:

  • Donnerstag, 6. April 2023, 13:00-14:00 Uhr: Wie kann man Bürger:innen und Betroffene für die Forschung gewinnen? (Anmeldung)
  • Donnerstag, 4. Mai 2023, 13:00-14:00 Uhr: Rechtliches und Bürokratisches in Einbindungsprojekten (Anmeldung)
  • Donnerstag, 15. Juni 2023, 13:00-14:00 Uhr: Forschung von allen für alle: Wie können vulnerable oder hard-to-reach Gruppen in die Forschung eingebunden werden? (Anmeldung)
Einbindung, Co-Creation, Webinare,
Citizen Science Seminar: UndercoverEisAgenten – De...
2. OIS zam: Netzwerktreffen

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 17. April 2024

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/