Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Barbara Konturek
8 Beiträge
Barbara Konturek hat noch keine Informationen über sich angegeben
Daniel Dörler
233 Beiträge
Ich bin ausgebildeter Zoologe und einer der Grü...
Florian Heigl
128 Beiträge
Florian Heigl ist einer der Gründer und Koordin...
Alina Hauke
43 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...

Vortrag für Citizen Scientists

Vortrag-N-Lukenede_20230926-051814_1 Vortrag Lukeneder 2023

Liebe Fossilfinder. Massensterben, Sumpfwälder und fliegende Fische im Mostviertel vor 230 Millionen Jahren. Ein erdwissenschaftlicher Vortrag für alle interessierten Citizen Scientists zum Thema globale Klimakatastrophe der späten Triaszeit im Mostviertel. Gesteine und Fossilien der alpinen Triaszeit sind Zeugen einer der größten Umweltkatastrophen der Erdgeschichte, der „Karnischen Krise". Diese Phase zeichnet sich durch einen Klimawandel vor 233-235 Millionen Jahren aus, der zu einem gigantischen weltweiten Massensterben in den Meeren des Erdmittelalters führte. Ein internationales Team um den NHM Wien-Paläontologen Priv.-Doz. Dr. Alexander Lukeneder vom Naturhistorischen Museum in Wien erforscht in den kommenden 3 Jahren diese weltweite Klimakrise. Eine Bohrung in die Erdgeschichte Österreichs soll Licht in die Karnische Krise bringen um Rückschlüsse auf heutige Klimaveränderungen ziehen zu können. Es ist eine Geschichte vom Leben und Sterben in einem Land vor unserer Zeit. Fliegende Fische, Ammoniten und Borstenwürmer bevölkerten zur Zeit der Trias das Meer des Reiflinger Beckens, umrahmt von Insellandschaften mit Sumpfwäldern aus Farnen und Schachtelhalmen. Die gigantische Klimakatastrophe vor rund 233 Millionen Jahren hat auch im Raum von Lunz am See, Gaming und Göstling, bis in die Steiermark bei Großreifling deutliche Spuren hinterlassen. 

Der Vortrag findet am Freitag  den 13. Oktober (wie passend) im VHS Vortragssaal neben Plenkersaal in Waidhofen an der Ybbs statt. Beginn bei freiem Eintritt ist 19.00.

Liebe Grüsse!

Keep on finding.


[Video] Webinar: Digitale Ethik in Citizen Science...
Erster Ars Docendi Anerkennungspreis für Citizen S...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 29. Februar 2024

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/