Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Florian Heigl
133 Beiträge
Florian Heigl ist einer der Gründer und Koordin...
Daniel Dörler
238 Beiträge
Ich bin ausgebildeter Zoologe und einer der Grü...
Alina Hauke
45 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...
Sonja Edler
32 Beiträge
Ich bin Kultur- und Sozialanthropologin und Bib...

Einblicke in ein Universitätsarchiv

Detail aus dem Statutenbuch der Lammburse (Bursa agni) von 1511 Detail aus dem Statutenbuch der Lammburse (Bursa agni) von 1511. Lizenz CC BY-NC 2.0 AT. https://phaidra.univie.ac.at/o:749

Das Archiv der Universität Wien digitalisiert laufend Zimelien, also besonders wertvolle unikale Dokumente, aus seinen Beständen und stellt sie der Öffentlichkeit zur Verfügung. Im Repositorium PHAIDRA wird die Sammlung „Archiv der Universität Wien, digitale Objekte" ständig erweitert. Der Grundgedanke war, die kostbaren alten Bestände zu schonen und trotzdem das Archivgut sichtbar und einfach zugänglich zu machen.

Unter anderem wurden die Aktenindizes zum Bestand der "Kurrentakten" des Universitätskonsistoriums, des Rektorats und des Akademischen Senats bis 1946 digitalisiert, ebenso Unterlagen zur Inskription, die sogenannten "Nationale" und Studienkataloge, die unter anderem auch biographische Daten enthalten und für Citizen Scientists bedeutsam sind, die sich beispielsweise für Genealogien interessieren. Als Beispiele seien erwähnt die Nationale und Studienkataloge der Philosophischen Fakultät und ein Verzeichnis promovierter Frauen an der Universität Wien von 1897 bis 1923.

Auch die Bildersammlung des Universitätsarchivs wurde digitalisiert und enthält tausende Grafiken und Fotos bedeutender Personen der Universitätsgeschichte, akademischer Feiern und Abbildungen von Universitätsgebäuden.

Als Kostbarkeit ist auch die Gründungsurkunde der Universität Wien aus dem Jahr 1365 in der Sammlung enthalten, mit einem Klick können Sie die Urkunde weltweit und zu jeder Zeit lesen.

Der Einblick ins das Universitätsarchiv bietet eine Rückschau auf das Universitätsleben seit dem 14. Jahrhundert und ist für Citizen Scientists eine Quelle für die Erforschung österreichischer Wissenschaftsgeschichte. 

Die Citizen Science Community an der TU Wien wächs...
Jetzt anmelden! Open Data in Citizen-Science-Proje...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 22. April 2024

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/