Aktuelle Blogger

Maria Peer
7 Beiträge
Als studentische Mitarbeiterin unterstütze ich ...
Alexander Lukeneder
17 Beiträge
Alexander Lukeneder ist Paläontologe und Kurato...
Florian Heigl
63 Beiträge
Florian Heigl ist einer der Gründer und Koordin...
Walburg Steurer
3 Beiträge
Walburg Steurer hat noch keine Informationen über sich angegeben
Natalie Eder
3 Beiträge
Natalie Eder ist Mitarbeiterin an der Österreic...

Welches Fossil kann ich bestimmen lassen?

Mammuthus-primigenius-Günter-Berger

Liebe Fossilfinder. Ein etwas andrer Sommer geht nun bald zu Ende. Viele von Euch waren aber in den Bergen Österreichs unterwegs und haben mir anschließend Fossilfotos zur Bestimmung zugesendet. Dabei war fast Alles vertreten was man sich nur vorstellen kann. Vom Ammoniten, Korallen, den Muscheln und Schnecken des Mesozoikums bis hin zum Mammutzahn aus dem Känozoikum. Dabei wurde des Öfteren die Frage gestellt ob man mir auch Funde aus anderen zeitlichen Abschnitten neben der Kreide senden könne. Ja klar, kein Problem! Sollte ich, was eher unwahrscheinlich ist, nicht wissen worum es sich beim Fossil handelt, werde ich die Anfragen gerne an meine kompetenten KollegInnen weiterleiten. Wie auch im Falle des abgebildeten Mammutzahnes aus Brixen in den Bergen Tirols. Es handelt sich dabei um einen Mahlzahn vom Wollhaarmammut Mammuthus primigenius und ist circa 30.000-40.000 Jahre alt. Er stammt also aus dem Jung-Pleistozän Österreichs. Einige Exponate zu Mammuthus primigenius sind auch im Naturhistorischen Museum in Wien zu bestaunen. Danke für die Meldung des Fundes an den Citizen Scientist Günter Berger aus Langkampfen bei Kufstein. Es gilt also auch für den kommenden Herbst: Keep on finding!

Citizen Science erleben und begreifen bei der Euro...
Neues Feature für Zeitreihen-Beobachtungen in Citi...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 27. November 2020
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/