Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Florian Heigl
133 Beiträge
Florian Heigl ist einer der Gründer und Koordin...
Daniel Dörler
238 Beiträge
Ich bin ausgebildeter Zoologe und einer der Grü...
Alina Hauke
45 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...
Sonja Edler
32 Beiträge
Ich bin Kultur- und Sozialanthropologin und Bib...

Open Access Tage in Berlin

Open Access Logo oranges offenes Schlosssymbol auf weißem Hintergrund Foto: Logo Open Access. Lizenz CC BY-SA 3.0. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Open_Access_PLoS.svg
Schnellentschlossene Citizen Scientists können sich noch bis Ende August für die Open Access Tage 2023 anmelden, die heuer von 27. bis 29. September in Berlin stattfinden werden. In der Rost- und Silberlaube an der Freien Universität in Berlin treffen sich dieses Jahr alle, die an Open Access interessiert sind, zum gegenseitigen Austausch.

Vor genau 20 Jahren wurde die „Berliner Erklärung" über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen verabschiedet, anlässlich diese Jubiläums wurde ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das Leitthema ist diesmal „Visionen gestalten". Zahlreiche Sessions und Workshops zu verschiedensten Aspekten des Themas Open Access in den Wissenschaften geben wieder einen guten Überblick über den Status Quo. Auch ein gemeinsames Konferenzdinner im Sauriersaal des Museums für Naturkunde in Berlin wird eine gute Gelegenheit für spannende Diskussionen sein.

Auch die Citizen Science profitiert enorm von einem freien Zugang zur Wissenschaft. Seien Sie dabei, die Anmeldung zu den Open Access Tagen 2023 ist noch bis 31. August möglich! 

ECSA 2024 in Wien - Call for Abstracts nun geöffne...
Pub forscht als Pre-Event zur European Researchers...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 22. April 2024

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/