Aktuelle Blogger

Alexander Lukeneder
8 Beiträge
Alexander Lukeneder ist Paläontologe und Kurato...
Maria Peer
5 Beiträge
Als studentische Mitarbeiterin unterstütze ich ...
SPOTTERON Citizen Science
1 Beitrag
Citizen Science Apps & digitale Tools - SPO...
apodemus
1 Beitrag
Das Projekt »GeoMaus« sammelt Informationen übe...
Rebecca Stocker
1 Beitrag
Rebecca Stocker arbeitet beim Citizen Science P...

Welche Disziplinen sind in Citizen Science vertreten?

Science and Technology in Newspaper Science and Technology CC0

Citizen Science gewinnt in verschiedensten Fachrichtungen zunehmend an Bedeutung. Davon zeugt auch die Website von „Österreich forscht", auf der Projekte aus unterschiedlichsten Disziplinen, von der Biologie bis zur Wirtschaftswissenschaft und von der Sprachwissenschaft bis zur Geologie vertreten sind.

Dennoch überwiegt oftmals der Eindruck, dass naturwissenschaftliche Projekte und Themen in der Citizen Science-Landschaft vorherrschen. Das war auch der Ausgangspunkt einer Untersuchung mit der Leitfrage „Welche Wissenschaftszweige sind auf Citizen Science-Projektplattformen vorherrschend?".

Unter Wissenschaftszweigen werden verschiedenste Gruppen von Wissenschaften verstanden. In Österreich kommen die Fields of Science and Technology (FOS) als eine Systematik der OECD zum Einsatz, die die sechs Hauptgruppen Naturwissenschaften, technische Wissenschaften, Humanmedizin/Gesundheitswissenschaften, Agrarwissenschaften/Veterinärmedizin, Sozialwissenschaften und Geisteswissenschaften vorsieht.

Citizen Science-Projektplattformen wiederum sind Websites, die der Erhöhung der Sichtbarkeit und Bündelung von Citizen Science-Projekten dienen, indem sie verschiedenste Projekte auflisten und beschreiben, um so potenzielle Teilnehmer*innen gewinnen und die Öffentlichkeit informieren zu können. Nicht nur „Österreich forscht" erfüllt diese Funktion. Auch „Bürger schaffen Wissen" in Deutschland oder SciStarter und Zooniverse im englischsprachigen Raum gelten als Projektplattformen.

Die Analyse von insgesamt 1691 Citizen Science-Projekten auf drei deutsch- und vier englischsprachigen Citizen Science-Projektplattformen im Februar 2017 hat gezeigt, dass der Großteil der gelisteten Projekte den Naturwissenschaften zugeordnet werden kann. Vor allem Themen wie Natur, Ökologie, Umwelt, Biologie, Tiere und Biodiversität waren vorherrschend. Dennoch kann man nicht alle Plattformen über einen Kamm scheren. So wiesen vor allem die analysierten englischsprachigen Plattformen einen höheren Anteil an naturwissenschaftlichen Citizen Science-Projekten auf, während die deutschsprachigen Websites ein breiteres Spektrum an Wissenschaftszweigen abdeckten.

Über alle Projektplattformen hinweg betrachtet, ergab sich folgende Reihung der Wissenschaftszweige: Es überwiegen die Naturwissenschaften (mit ca. 88%). Es folgen die Sozial- und Geisteswissenschaften, die Humanmedizin/Gesundheitswissenschaften, die technischen Wissenschaften und schließlich die Agrarwissenschaften/Veterinärmedizin.

Die gesamte Studie „Vorherrschende Wissenschaftszweige auf deutsch- und englischsprachigen Citizen Science-Projektplattformen" ist im Tagungsband des Forum Citizen Science 2019 nachzulesen:

Heinisch, Barbara (2019). Vorherrschende Wissenschaftszweige auf deutsch- und englischsprachigen Citizen Science-Projektplattformen. In D. Nüst, T. Bartoschek, & M. Pesch (Hrsg.), Forum Citizen Science 2019: Die Zukunft der Bürgerforschung. 26. und 27. September 2019, WWU Münster (S. 40–52). Open Science Framework. https://doi.org/10.17605/OSF.IO/67WXN

Wie Citizen Science-Projektplattformen die Citizen...
Was hat Tee mit dem Bodenleben zu tun? Eine CS-Ini...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 15. August 2020
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/