Aktuelle Blogger

Lisa Recnik
6 Beiträge
Ich bin Chemikerin mit einem Hang zur Wissensch...
Marika Cieslinski
7 Beiträge
Ich arbeite seit 2015 beim OeAD-Zentrum für Cit...
Sabrina Sallmanshofer
43 Beiträge
Sabrina Sallmanshofer hat noch keine Informationen über sich angegeben
Alina Hauke
20 Beiträge
Ich bin Geographin mit einem Faible für Ökologi...

StoryTag : Wir schreiben gemeinsam Mobilitätsgeschichte

katjabergerccby4.0_2022_NEXT_STOP_JURASSICPAR_20220929-060856_1 CC-BY 4.0 katja berger

Von der Idee bis zum letzten Punkt. In strukturierten und kreativen Schritten schreiben wir die Geschichte der Mobilitätszukunft.

"Nur wer ein Bild von der Zukunft hat, kann sie heute gestalten."

Welche Geschichten der Zukunft erzählen wir uns? In unserer Community wollen wir gemeinsam ein neues Bild von Morgen schreiben - visionär, kreativ und mutig.

Zur Idee des Community Books:

Das Community Book ist ein Open Innovation Projekt von Community creates Mobility. Ziel ist es in fiktionalen Geschichten die Zukunft der Mobilität z.B. im Jahr 2035 zu erleben - visionär, kreativ und mutig.

In (Kurz)-Geschichten beschreiben wir Ideen, Szenarien und Strategien über die Mobilität der Zukunft und machen diese aus diversen Blickwinkeln greifbar. Mithilfe von Storytelling gestalten wir neuen Narrativen der Zukunft die Mobilität von Morgen durch Geschichten erlebbar machen.

Aktuelle Version des Buches unter: https://bit.ly/CcM-OpenBook

StoryTag am Freitag, 30. September 2022 - in Wien

Ein Workshop, deine Kurzgeschichte. Von der Idee bis zum letzten Punkt. In strukturierten und kreativen Schritten werden die Teilnehmer:innen zu Co-Autor:innen des Community Buches, welches bis Ende 2022 im Selbstverlag erscheinen wird.

Vorläufiger Ablauf:

  • 8:30 Uhr - Willkommen & Ziel des Workshops
  • 9:00 Uhr - Slot 1: IDEE
  • 10:45 Uhr - Slot 2: PLAN
  • 12:15 Uhr - Mittagspause
  • 13:15 Uhr: Slot 3: TEXT
  • 15:30 Uhr: Slot 4: FEIN
  • 17:00 Uhr: Vorlesung & Publishing (offen)

Ziel des Workshops:

Im Workshop führt uns Alina Lindermuth durch die vier Schritte der Textory-Methode. Gestartet wird mit dem Generieren von Ideen, im Anschluss werden diese strukturiert und zu einer Geschichte zusammengeführt. Im dritten Schritt geht es gerüstet mit dem detaillierten Plan ans Schreiben der Story, danach folgt der Feinschliff.

  • Setting: Gearbeitet wird in einem agilen Setting, Wände voll Post-Its sind ebenso Teil des Prozesses wie Vorlagen zum Story- Aufbau, fokussierte Einzelarbeit und Feedbackrunden in Teams.
  • Was ist mitzubringen: Der Workshop ist so konzipiert, dass sowohl ganz ohne Voridee, als auch mit ersten Vorstellungen der eigenen Geschichte teilgenommen werden kann.

Selbst Teil der Mobilitätsgeschichte sein:

  • Als Autor:in: Du wolltest schon immer mal Autor:in werden oder deinen Ideen und Strategie mehr Leben einhauchen? Dann sei mit dabei und melde dich zum kostenlosen Workshop an.
  • Als Partner:in: Gestalte gemeinsam mit Mobilitätsbegeisterten die Mobilitätszukunft und unterstütze das Projekt als Unternehmen & Institution. Kontakt via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf euch!

exploration space, mit dem Community creates Mobility Team & Alina von Textory

Er ist ja soooo herzig
Pub forscht: European Researchers' Night Edition

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 26. November 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.citizen-science.at/