Entdecke Citizen Science Projekte
qualitätskriterien für Projekte
Jetzt ein neues Projekt listen
Entdecke die Citizen Science Konferenz
previous arrow
next arrow
Slider
  • Was ist Citizen Science
    Sehr vereinfacht gesagt, werden in Citizen Science wissenschaftliche Projekte unter Mithilfe oder komplett von interessierten Amateur*innen [lat. amator “Liebhaber”] durchgeführt. Die Citizen Scientists formulieren dabei Forschungsfragen, melden Beobachtungen, führen Messungen durch, werten Daten aus und/oder verfassen Publikationen. Die Einhaltung wissenschaftlicher…
  • Über Österreich forscht
    Unsere Vision ist es, dass es in Zukunft genauso normal ist, in einem Citizen-Science-Projekt mitzuarbeiten, wie Mitglied in einem Verein, z.B. der Freiwilligen Feuerwehr oder der Musikkapelle, zu sein. Wir möchten, dass die Menschen Wissenschaft nicht mehr als ein Eliteprogramm…
Wir gratulieren dem Projekt StadtWildTiere Wien zu 11.000 (!) Wildtiersichtungen in Wien. Mehr Informationen dazu finden Sie im aktuellen Blogbeitrag.
Die hier angeführten Calls erheben nicht den Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Wenn Sie Kenntnis von einem offenen Call haben, der hier nicht angeführt ist, oder Sie einen fehlerhaften Eintrag entdecken, dann melden Sie sich bitte gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!…

Fossilfinder

  • geologie
Auf Grund der enormen Nachfrage und der Vielzahl von Zusendungen an Fossilbildern quer durch die Erdgeschichte wurden die konkrete Fragestellung und das resultierende Projektziel adaptiert und an die Wünsche der Citizen Scientists angepasst. Das stratigrafische Fenster wurde auf das gesamte Mesozoikum, also das Erdmittealter ausgedehnt. Die Verbreitung von Fossilien des…

Vogelmalaria

  • Tiere
  • gesundheit
Melde- und Sammelaktion für tote Singvögel Sie finden im Garten einen toten Singvogel? Ihre Katze bringt einen toten Vogel nach Hause? Wenn Sie in dieser Situation sind, können Sie ein aktuelles Forschungsprojekt der Veterinärmedizinischen Universität Wien unterstützen. Vogelmalaria Im Rahmen des Citizen-Science-Projektes „Vogelmalaria“ werden von der Pathologie der Veterinärmedizinischen Universität…
Der Bericht zu unserem letzten Workshop "senseBox - Citizen Science mit Open Hardware für SDG 11 - Nachhaltige Städte und Siedlungen" ist nun online. Schauen Sie vorbei!
Im Salzbergbau Hallstatt finden sich zahlreiche Textilreste aus dem Zeitraum zwischen 1500 und 300 v. Chr., die einen Einblick in alte Webtechniken geben. Sie werden in der Prähistorischen Abteilung des Naturhistorischen Museums wissenschaftlich analysiert und nachgearbeitet, um die Herstellungstechnik und den Arbeitsaufwand zu verstehen. Vor allem die Brettchenwebereien sind hier…
Beim letzten Plattformtreffen von Österreich forscht wurde eine neue Arbeitsgruppe gegründet. Ziel der AG Strategie ist die Entwicklung einer Strategie mit Maßnahmenplan für Österreich forscht und das Citizen Science Network Austria bis 2025. Mehr Infos finden Sie auf der neuen AG-Seite.
Leiter: Florian Heigl, Daniel Dörler und Ronald Würflinger Ziel: Entwicklung einer Strategie inklusive Maßnahmenplan für die Entwicklung des Citizen Science Network Austria und der dazugehörigen Plattform Österreich forscht bis 2025. Im Rahmen des Plattformtreffens am 03. Dezember 2020 wurde von allen anwesenden Partner*innen beschlossen diese Arbeitsgruppe zu gründen um das…
Bürger schaffen Wissen, das von Wissenschaft im Dialog und dem Museum für Naturkunde in Berlin gemeinsam betrieben und vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, ist die deutsche Citizen-Science-Plattform. Auf ihr finden sich Projekte, Publikationen, ein Blog, sowie allgemeine Informationen zu Citizen Science und sie ist seit November…
Mit SPOTTERON möchten wir heute einen Unterstützer des Citizen Science Network Austria vorstellen, ohne den es Österreich forscht in seiner heutigen Form nicht geben würde. Ende 2014, als Österreich forscht noch eine selbstgebaute Website war, wurde der Gründer von SPOTTERON darauf aufmerksam. Er verstand unseren Ansatz und wollte ihn unterstützen.…
Mit wettermelden.at werden viele Wetterphänomene sowie deren Auswirkungen (Impacts) und Schäden am Boden in Echtzeit oder unmittelbar nach dem Ereignis gemeldet. Alle Melder können sich im Rahmen des Trusted Spotter Network Austria zu besonders vertrauenswürdigen Beobachtern ausbilden lassen. Sowohl alle Wetter- und Impact-Meldeparameter als auch die Ausbildungs- und Kompetenzlevel der…
Schmetterlinge Österreichs: App zur wissenschaftlichen Erfassung der österreichischen Tagfalter Im Auftrag von „Blühendes Österreich“, einer gemeinnützigen Stiftung der REWE International AG und der Umwelt-NGO GLOBAL 2000 präsentierte im Mai 2016 der Schmetterlings-Experte Peter Huemer einen Bericht über den dramatischen Zustand der Schmetterlinge. In Europa haben sich ihre Bestände seit 1990…
Seite 1 von 39