CC0 pixabay (https://bit.ly/2HiwvF2)
Projektleitung: Felix Gundacker

Pantzergasse 30/8
1190 WIEN

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0676 40 11 059

GenTeam - die Europäische Genealogische Datenbank

"Connecting genealogists"

GenTeam ist eine Europäische Plattform genealogischer Datenbanken. Wissenschafter aber auch Hobbygenealogen stellen hier ihr Daten anderen Forschern kostenlos zur Verfügung. Durch die Zusammenarbeit von Mitarbeitern aus vielen Ländern der Erde entstehen hier Datenbanken, die ein Forscher allein aufgrund der Menge üblicherweise nicht erstellen kann. Unser Fokus liegt zur Zeit auf der Indizierung kirchlicher Quellen aus Niederösterreich, sowie an einem Tauf- und Sterbeindex von Wien. Alleine der Taufindex von Wien zwischen 1784 und 1900 wird wahrscheinlich ca. 4 Millionen Datensätze umfassen, von denen bisher immerhin bereits über 800.000 erfaßt sind. Sie werden wiederum Basis für wissenschaftliche Ausarbeitungen.

Zur Zeit stehen den mehr als 37.000 angemeldeten Benutzern mehr als 16.8 Millionen Datensätze zur Verfügung. Die Benutzer kommen aus vielen Ländern der Welt. Sie sind zumeist Ahnenforscher, aber auch Wissenschafter, Historiker und Biographen greifen vermehrt auf dieses Angebot zurück. GenTeam ist kostenlos und nicht an einen Mitgliedsbeitrag gebunden.

Weitere Projekte von GenTeam sind:

  • www.GenList.at - eine bilinguale Mailing-Liste mit mittlerweile mehr als 1.600 angemeldeten Benutzern und native-speakern auch aus Tschechien, Polen, Ungarn, der Slowakei und Slowenien - um Fragen oder Lesehilfeanfragen einfach zu beantworten.
  • www.GenLink.at - die genealogische Linksammlung
  • www.AiOeU.eu - eine Sammlung von skurrilen genealogischen Einträgen bzw. seltenen Namen und Berufen.

Jede ehrenamtliche Mitarbeit ist herzlich willkommen!

Als Koordinator des Projekts stellt Felix Gundacker durch GenTeam die Plattform zur Verfügung (und bewirbt sie auch im Rahmen seiner Möglichkeiten), Forscher (und auch Forschungsgruppen) haben die Möglichkeit Daten zur Verfügung zu stellen und senden dem Koordinator diese Tabellen (teilweise nach vorheriger Frage/Absprache) zu. Im Anschluss sorgt der Koordinator dafür, dass die Daten online gestellt werden.

"Schon bald werden wir alle, die wir die GenTeam-Seite besuchen, uns fragen, wie das jemals gegangen ist ohne diese tolle Quelle!"
Dr. Peter Braunwarth, 2011

 

View the embedded image gallery online at:
https://www.citizen-science.at/projekte/genteam#sigProId6d08090a96

Schlagwörter
  • geschichte
  • Kultur
Gelesen 6756 mal| Letzte Änderung am Mittwoch, 17 Juni 2020 11:37