CC0 by pixabay (https://bit.ly/2qLZ72r)
Institution: BirdLife Österreich
Projektleitung: Norbert Teufelbauer

Museumsplatz 1/10/8
A-1070 Wien

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: ++43 / 1 / 523 46 51

ornitho.at

Wichtige Grundlage für den Vogelschutz

Der Verein BirdLife Österreich erforscht und schützt die heimische Vogelwelt seit über 50 Jahren. Seit jeher ist Citizen Science eine wesentliche Grundlage dieser Arbeit, da die Expertise von BirdLife auf der jahrzehntelangen Sammlung von vogelkundlichen Fundmeldungen aufbaut. Erfolgten die Meldungen früher auf sogenannten „Meldezetteln“, so steht heute mit www.ornitho.at eine zeitgemäße und einfache Möglichkeit für das melden von Vogelbeobachtungen zur Verfügung.

Viele Funktionalitäten

Mit der Plattform ornitho.at kann man nicht nur Beobachtungen von Vogelarten melden, sondern auch Fotos oder Tonaufnahmen von Vögeln hinzufügen. Interessierte Benutzer können im Archiv nach Fotos suchen, aktuelle Meldungen interessanter Vogelarten einsehen, Informationen zum jahreszeitlichen Auftreten erhalten, Arbeitskarten zum österreichischen Brutvogelatlas sehen, alle eigenen Meldungen verwalten u.v.m. Daneben haben die MelderInnen auch die Gewissheit, dass ihre Beobachtungen einer guten Sache dienen – nämlich dem Schutz der heimischen Vogelwelt.

Wer gerne unterwegs  melden möchte kann dafür die eigens dafür entwickelte App NaturaList nutzen, die viele smarte Funktionen anbietet.

Mitmachen

Nähere Infos gibt es hier: www.ornitho.at

 

Schlagwörter
  • Tiere
Gelesen 12970 mal| Letzte Änderung am Mittwoch, 22 April 2020 22:09