C.S.I. Pollen - Citizen-Science.at

Citizen Science

Citizen Science wird weltweit unterschiedlich definiert. Einen Überblick der Konzepte und Ideen finden Sie unter "Was ist Citizen Science?"

 

Citizen Science Austria auf Facebooksocial media 06

C.S.I. Pollen

Österreich
CC0 | pixabay (https://bit.ly/2EDCqBy)

Dieses Projekt wurde vor Einführung der Qualitätskriterien abgeschlossen.

C.S.I. Pollen ist eine in den Jahren 2014 und 2015 durchgeführte europaweite Untersuchung der von Honigbienen gesammelten Pollendiversität. Da der Pollen mancher Pflanzen Defizite in für Bienen essentiellen Bestandteilen haben kann, stellt eine saisonale oder regionale Pollenarmut eine ernährungs-physiologische Belastung für Bienenvölker dar. Um dies erstmals großflächig zu untersuchen kooperiert das Institut für Zoologie der Universität Graz mit sogenannten Citizen Scientists.

In unserem Fall sind das Imkerinnen und Imker, die in regelmäßigen Abständen mittels einer Pollenfalle die von Bienen eingetragenen Pollenhöschen sammeln, und diese in erster Näherung anhand der Zahl der unterschiedlichen Farben auswerten. In einer zweiten Ebene werden ausgewählte Pollenproben der TeilnehmerInnen eingesammelt und die Erstauswertung durch lichtmikroskopische Pollenanalysen bestätigt oder gegebenenfalls korrigiert.

Die Teilnehmenden Imkerinnen und Imker erhalten die Ergebnisse dieser Pollenanalyse und lernen so mehr über die Pollentrachtpflanzen im Flugkreis ihrer Bienenvölker, die Wissenschaft erkennt Habitate in denen in manchen Monaten eine gute oder schlechte Diversität von Pollenspendern herrscht.

CSIPollenAbbildungBienenjournal

Projektleitung

Karl-Franzens-Universität Graz
Department of Zoology

Universitätsplatz 2
8010 Graz

Bildergalerie

Gelesen 4477 mal| Letzte Änderung am Dienstag, 09 Juli 2019 07:29
Mehr in dieser Kategorie:
« Alraune Picture Paint »