(c) Mödritsch-Kies
Institution: Institut für Paläontologie Universität Wien
Projektleitung: Thomas Filek
Althanstraße 14, 1090 Wien
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Biodiversität am Friedhof

Seit April 2021 forscht die Universität Wien in Zusammenarbeit mit Friedhöfe Wien an dem Projekt BaF – Biodiversität am Friedhof. Ziel ist es, die Biodiversität (das Vorkommen verschiedenster Tier-, Pflanzen- und Pilzarten) zu dokumentieren und das aktive und passive Einwirken des Menschen auf die Friedhofsareale als Lebensraum zu untersuchen. 

Friedhöfe als Lebensraum

Die Wiener Friedhöfe stellen durch ihre Lage, Größe und Naturflächen einen Lebensraum für unterschiedlichste Organismen dar. Wie viele Lebewesen aber genau in den Arealen der Friedhöfe vorkommen, ist bislang unerforscht – und das wollen wir gemeinsam mit Ihnen ändern. Eine solche Bestandsaufnahme lässt Rückschlüsse auf Veränderungen der Artenvielfalt zu und schenkt Einblicke in das Zusammenleben von Menschen und Natur. 

Projektziel & Mitwirkung

BaF möchte einen Überblick über die Artenvielfalt auf den Wiener Friedhöfen erhalten. Daher sind wir an Tieren aller Art (Wirbeltiere, Insekten, etc.) inklusive ihrer Überreste und sämtlichen Hinterlassenschaften, aber auch an Pflanzen und Pilzen interessiert. Um ein möglichst umfassendes Bild der vorkommenden Arten zu erhalten und das Bewusstsein für den Arten- und Umweltschutz zu schärfen, sind wir auf die Beteiligung von Bürger*innen im Sinne der Citizen Science angewiesen. Wenn auch Sie sich an BaF beteiligen möchten, informieren Sie uns über Beobachtungen oder Funde verschiedenster Arten auf Friedhofsarealen – wir sind über Ihre Mithilfe dankbar.

So funktioniert’s: 

1) Entdecken Sie eine Pflanze, Tier oder Pilz am Friedhofsareal.

2) Schicken Sie uns ein Foto auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nutzen Sie das Sichtungsformular unserer Kooperationspartner Stadtwildtiere.at oder wer gleich mobil aktiv sein möchte, mittels der App: Wildtiere. Gemeinsam helfen Sie bei der Dokumentation und dem Schutz der Biodiversität auf Friedhofsarealen.

3) Teilen Sie uns Informationen über Zeit und Ort Ihrer Sichtung mit.

4) Wir helfen bei Bestimmungen und Sie helfen die Biodiversität unserer Stadt zu schützen!

Das Team und die Organisation

BaF besteht aus einem kleinen Team an studentischen MitarbeiterInnen, Dozentinnen und natürlich Ihnen. Projektleiter sind Thomas Filek und Doris Nagel, die sich neben der Organisation auch um die Betreuung der Mitarbeiter und dem Dialog mit Ihnen beschäftigen.

Partner

Logo Friedhöfe Wien

STADTWILDTIERE LOGO POS

Uni Wien Logo 2016

Fotogalerie

Für eine vergrößerte Darstellung bitte auf eines der Fotos klicken.

Schlagwörter
  • pflanzen
  • Tiere
  • Pilze
  • Landnutzung

Medien

Gelesen 291 mal| Letzte Änderung am Dienstag, 31 August 2021 16:04