Call for Proposals: Forum Citizen Science - Citizen-Science.at

Citizen Science

Citizen Science wird weltweit unterschiedlich definiert. Einen Überblick der Konzepte und Ideen finden Sie unter "Was ist Citizen Science?"

 

Citizen Science Austria auf Facebooksocial media 06

Call for Proposals: Forum Citizen Science

CC0 by unsplash (https://bit.ly/2trxVY5)

Vom 26. bis 27. September 2019 findet das diesjährige Forum Citizen Science unter dem Motto „Die Zukunft der Bürgerforschung" in Münster statt. Gemeinsam soll ein Blick auf die Entwicklungen von Citizen Science und 5 Jahre Bürger schaffen Wissen geworfen und gleichzeitig einen Blick in die Zukunft gewagt werden: Wie kann und soll die Zukunft der Bürgerforschung in Deutschland und international aussehen? Welche Themenfelder sollten noch stärker in den Fokus genommen werden? Wie können wir die Einbindung aller Akteure sicherstellen? Welche Rolle kann und soll Citizen Science im Bereich der Wissenschaftskommunikation spielen? Welcher wissenschaftspolitischen Prozesse bedarf es für die Weiterentwicklung des Feldes?

Bürger schaffen Wissen und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster als diesjähriger Kooperationspartner laden Sie herzlich ein, Beiträge einzureichen und so das Forum durch Ihre Expertise und Erfahrungen zu bereichern. In diesem Jahr haben Sie zudem die Möglichkeit im Rahmenprogramm Tutorials anzubieten sowie sich in Format Academic Paper mit einem Kurzbeitrag (englisch oder deutsch) einzubringen. Die Beiträge werden dann gesammelt als digitaler Tagungsband veröffentlicht.

Das Einreichen von Vorschlägen durch Wissenschaftler*innen, Bürgerforscher*innen sowie Wissenschaftskommunikator*innen und weiteren Interessierten ist ausdrücklich erwünscht.

Gewünscht sind Beiträge insbesondere zu folgenden Themen / Schwerpunkten:

  • Erfahrungen aus der Praxis von Citizen Science
  • neue Formate und Weiterentwicklung von Citizen-Science-Projekten
  • Zukunftsperspektiven und Projektideen
  • Erfolgreiche Kommunikation in und zu Citizen-Science-Projekten
  • Formen und Stufen der Partizipation in Citizen-Science-Projekten
  • Aktivitäten und Projekte, die bisher wenig erreichte Zielgruppen erreichen
  • Forschungserkenntnisse und Qualitätssicherung von und über Citizen Science
  • Wissenschaftspolitische Diskussionen rund um Citizen Science

           

DIE FORMATE IM ÜBERBLICK     

  • Projektvorstellung: Kurzpräsentationen von Projekten oder Ergebnissen
  • Interaktives Format: Workshops, World Café o.ä. zur intensiven Bearbeitung eines Themas
  • Panel-/ Diskussionsrunde: Diskussion aus unterschiedlichen Perspektiven und mit aktiver Einbeziehung der Forumsteilnehmenden
  • Tutorials: lernorientiertes Format zur Vermittlung relevanter Skills in Citizen-Science-Projekten (Seminar- oder Computerraum)
  • Academic Paper: Kurzbeiträge (englisch oder deutsch) zwischen 2000-3000 Wörter in einem offenen Begutachtungsprozess auf Basis des Open Science Framework

Einreichungsfrist ist Sonntag, der 5. Mai 2019.

Bürger schaffen Wissen und die Universität Münster freuen sich über Ihre Einreichung sowie über die Weiterleitung an interessierte Personen.

Hier geht es zum Call for Proposals!

Das Forum Citizen Science 2019 ist eine gemeinsame Veranstaltung von Wissenschaft im Dialog, dem Museum für Naturkunde Berlin und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Gelesen 149 mal| Letzte Änderung am Mittwoch, 13 März 2019 16:33