Blogbeitrag: Pub forscht - Ein Rückblick - Citizen-Science.at

Citizen Science

Citizen Science wird weltweit unterschiedlich definiert. Einen Überblick der Konzepte und Ideen finden Sie unter "Was ist Citizen Science?"

 

Citizen Science Austria auf Facebooksocial media 06social media 16

Blogbeitrag: Pub forscht - Ein Rückblick

Am 21.11.2017 fand Österreichs erstes Citizen Science Pub Quiz namens "Pub forscht" statt, und es war ein großer Erfolg! In der Beaver Brewing Company versammelten sich mehr als 80 quizbegeisterte Personen um mitraten zu dürfen. Doch der Reihe nach: wie kam es zu dieser Veranstaltung und was war das Ziel?

Es begann alles bei einer kleinen Feier nach der letzten Österreichischen Citizen Science Konferenz (ÖCSK) gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und dem österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF). Diese ÖCSK war mit 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die größte Konferenz bisher. Wir alle freuten uns sehr über diesen Erfolg, dennoch hatten wir das Gefühl, dass es noch niederschwelligere Angebote für Bürgerinnen und Bürger geben muss, damit Citizen Science bekannter wird. Unsere Kollegen von der AGES kamen dann auf die Idee eines Citizen Science Pub Quizes.

Zuerst haben wir noch gescherzt, doch ziemlich schnell entwickelte sich aus den Scherzen ein vernünftiges Konzept. Mit der Beaver Brewing Company war auch sehr schnell ein Lokal gefunden, mit dem sich aufgrund unserer Vorerfahrungen solch ein Vorhaben unkompliziert umsetzen ließ. Also beschlossen wir, diese Idee in die Tat umzusetzen. Das wichtigste waren natürlich die Fragen, die alle irgendwie mit Wissenschaft zu tun haben mussten und nicht zu leicht und nicht zu schwer sein durften. In einer kollektiven Anstrengung schafften wir es die 13 Fragen zu finden, die durch den Abend führen sollten und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Augen führen sollten, dass Wissenschaft spannend, interessant und an den ungewöhnlichsten Orten anzutreffen ist.

Als dann der Tag der Veranstaltung kam, waren wir überwältigt vom großen Interesse an "Pub forscht". Wir rechneten mit ca. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, und stellten erstaunt fest, dass es 80 Reservierungen gab, und die Beaver Brewing Company damit fast aus allen Nähten platzte. Sogar an der Bar saß eine quizbegeisterte Gruppe aus Slowenien! Bei erfrischenden Getränken und ausgezeichnetem Essen warteten alle auf den Start des Quizzes.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unsere Moderatoren Christoph Unger und Taru Sandén ging es dann auch schon los, und zwar zweisprachig auf deutsch und englisch. Zugegeben, manche Fragen waren nicht leicht. So lautete z.B. eine Frage:

Diese berühmte Wissenschaftlerin wurde 1954 in Hamburg geboren, wuchs in der Nähe von Berlin in der DDR auf, machte an der Universität Leipzig ihren Abschluss in Physik, wurde 1990 Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Union und wurde 2005 zur mächtigsten Frau der Welt. Wie lautet Angela Merkels zweiter Vorname?

Und auf englisch:
This famous scientist was born in Hamburg in 1954, grew up near Berlin in the DDR, did her PhD in physics at the University of Leipzig, became chairwoman of the christian democratic union in 1990 and in 2005 the most powerful woman in the world. What is Angela Merkels second name?

Dennoch gab es keine Frage, die nicht von zumindest einem Team korrekt beantwortet wurde. Nach dem Verlesen aller Fragen begann die Auswertung, die ebenfalls sehr spannend wurde, denn zwei Teams erreichten beide die höchste Punktezahl! Damit gab es ein Stechen. Jedes Team nominierte einen Vertreter, welchem eine Schätzfrage gestellt wurde. Die Schätzfrage lautete:

Wieviele Citizen Scientists beteiligen sich zusammen genommen bei allen Projekten auf der Plattform "Österreich forscht"?

Das Team, das mit seiner Schätzung am besten lag, gewann das Quiz. Das Gewinnerteam wurde mit 5 Freikarten für die UCI Kinowelt belohnt, welche sie natürlich für Filme mit Wissenschaftsbezug einlösen werden!

Zusätzlich wurde noch ein Sonderpreis verlost: zwei Karten für den Wiener Ball der Wissenschaften! Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Quizzes nahmen an der Verlosung teil. Der glücklichen Gewinnerin wurde dann vom Leiter des Organisationsteams des Wiener Wissenschaftsballs Oliver Lehmann persönlich gratuliert.

Video vom ersten Citizen Science Pub Quiz

Wir freuen uns sehr, dass das Quiz so ein Erfolg war und überlegen eine Fortsetzung! Falls Sie dieses Mal also nicht dabei sein konnten, dann besteht die begründete Hoffnung, dass es wieder eine Ausgabe von "Pub forscht" geben wird. Und wenn Sie noch mehr Einblick in Österreichs erstes Citizen Science Pub Quiz bekommen möchten, dann empfehlen wir Ihnen untenstehendes Video von Spotteron. Bis dahin haben wir natürlich auch eine Frage für Sie: Was schätzen Sie, wieviele Citizen Scientists beteiligen sich nun zusammen genommen bei allen Projekten hier auf "Österreich forscht"? Posten Sie die Antwort gleich unter diesem Beitrag. Die Auflösung gibt es dann im kommenden Jahr.

PS: Gerne können auch alle, die beim Pub Quiz teilgenommen haben, ihre Fotos, Videos etc. auch hier posten, damit Interessierte sehen, was für eine tolle Stimmung bei "Pub forscht" geherrscht hat!

Gelesen 141 mal| Letzte Änderung am Samstag, 09 Dezember 2017 07:45