CSNA - Citizen-Science.at

Citizen Science

Citizen Science wird weltweit unterschiedlich definiert. Einen Überblick der Konzepte und Ideen finden Sie unter "Was ist Citizen Science?"

CSNA

Das Citizen Science Network Austria.

Das Citizen Science Network Austria

Im Jahr 2017 wurde das Citizen Science Network Austria gegründet, welches von der Universität für Bodenkultur koordiniert wird. Durch dieses Netzwerk soll Citizen Science in Österreich weiter ausgebaut und die Qualität gefördert werden.

Um diese Aufgaben des Netzwerks auch formal festzuhalten, wurde von allen unten gelisteten Institutionen ein Memorandum of Understanding unterschrieben. Die wichtigsten Auszüge aus diesem MoU folgen hier:

Die weiter unten gelisteten Institutionen aus Wissenschaft, Forschung, Bildung und Praxis erklären, unter Berücksichtigung des jeweiligen institutionellen Wirkungsbereichs, die nachstehend genannten Ziele zu verfolgen:

  • Citizen Science in Österreich stärker etablieren;
  • Qualität von Citizen Science in Österreich fördern;
  • Die Bekanntheit von Citizen Science in Österreich stärken.

Diese Partnerinstitutionen erklären, zur Erreichung dieser Ziele insbesondere nachstehende Aufgaben erfüllen zu wollen:

  • Teilnahme an jährlichen Treffen im Rahmen der Österreichischen Citizen Science Konferenz.
  • Nutzung der Online Plattform “Österreich forscht” (www.citizen-science.at) für die Sichtbarmachung von Citizen Science und Citizen Science Projekten nach außen.
  • Etablierung von und aktive Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen zu spezifischen Themen durch Vertreterinnen und Vertreter der unterzeichnenden Partnerinstitutionen.

Bisher unterzeichnete Partnerinstitutionen

(Reihung nach dem Datum der Unterschrift)

logo partner boku

Für die Universität für Bodenkultur Wien:
Vizerektor für Forschung und internationale Forschungskooperation, o.Univ.Prof. Dr. Josef Glößl

logo partner naturschutzbund

Für den Naturschutzbund Österreich:
Bundesgeschäftsführerin, Mag. Birgit Mair-Markart

 AGES

Für die AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit):
Leiterin Geschäftsfeld Ernährungssicherheit, Dipl.-Ing. Charlotte Leonhardt

ZSI logo
Für das Zentrum für Soziale Innovation (ZSI):
Wissenschaftlicher Leiter und Geschäftsführer, Dr. Klaus Schuch

Logo OEMG Bildmarke RGB 800px

Für die Österreichische Mykologische Gesellschaft:
Präsidentin der ÖMG, Ao.Univ.-Prof. Dr. Irmgard Krisai-Greilhuber

Uni Graz klein

Für die Karl-Franzens Universität Graz:
Vizerektor für Forschung und Nachwuchsförderung, Univ.-Prof. Dr. Peter Scherrer

 Uni Wien Logo 2016
Für die Universität Wien:
Vizerektor für Forschung und Internationales, Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann

logo partner ma22

Für die Wiener Umweltschutzabteilung MA22:
Bereichsleiter Räumliche Entwicklung, Dipl.-Ing. Christian Härtel

 

 

 

powered by SPOTTERON | designed by NINC!